Start Der Forschungsschwerpunkt Arbeitsgebiet 3
Arbeitsgebiet 3: "Verteilte mobile Dienste in Next Generation Networks"

Mobiltelefone und andere kleine mobile Endgeräte werden immer leistungsfähiger: Immer mehr Dienste, die früher ein Notebook oder einen stationären Computer erforderten, können heute auf "Smartphones" realisiert werden. Besonders interessant für solche mobilen Plattformen sind verteilte Anwendungen, in denen multimediale Daten über die Netze der nächsten Generation ausgetauscht werden. VMD beschäftigt sich mit entsprechenden Softwarelösungen -- "Smart Mobility"-Anwendungen, die unabhängig von Standort und Netzverbindungen eingesetzt werden können. Die Arbeiten in diesem Fachgebiet umfassen:

  • die Programmierung und Analyse ("Deep Inspection") verteilter multimedialer Applikationen
  • die Realisierung von Werkzeugen zur Performance Evaluation von "Smart Mobility"-Anwendungen
  • die Entwicklung von Schnittstellen und Softwarearchitekturen zur Integration heterogener mobiler Plattformen
  • die Untersuchung von Netzarchitekturen zur Mobilitätsunterstützung (Media Independent Handover, Roaming, Mobile IPv4, Mobile IPv6)

Zudem sollen die Arbeiten über den Bereich der Mobilgeräte hinaus erweitert werden, indem Expertise aus den kooperierenden Fachgebieten hinzugenommen wird: Es sollen Softwareapplikationen entwickelt werden, in denen mobile Endgeräte und autonome Systeme (z.B. Roboter) kooperieren.