Start Veranstaltungen
3. VMA Workshop im Sommersemester 2014

Der VMA Workshop im Sommersemester 2014 fand in Form von zwei Vortragssequenzen statt: (a) Eine Reihe von Vorträgen über industrienahe Entwicklungsprojekte, die im Rahmen der Praxisphase des Master Studiengangs „Technische Informatik“ durchgeführt wurden. (b) Eine Reihe von Vorträgen über eigenständige Forschungsprojekte im Master Studiengang „Technische Informatik“.

 

(a) Vorträge über Projekte im Rahmen der Praxisphase des Master Studiengangs „Technische Informatik“ am 16.04.2014:

Herr Azzouzi: "Entwurf und Implementierung eines EtherCAT-Slave Device Designer Tools nach dem Standard ETG.2000 für das TwinCAT-System"


Herr Gemmeke: "Entwicklung eines Prototypen für automatisierte Qualitätstests von Businessanwendungen in Unternehmensnetzwerken"


Herr Kosek: "Implementierung eines Prototypen zur automatischen Konfiguration von "Plugged-Devices" im Business-Umfeld"


Herr Seidel: "Entwicklung eines Testsystems zur Qualitätsbestimmung für Deutschland-LAN Anschlüsse"

 

(b) Vorträgen über Forschungsprojekte im Master Studiengang „Technische Informatik“ am 06.05.2014:

 

Herr Oliver Lange, B. Sc.: “A Fuzzy-Logic Controller for an Inverted Pendulum”


Herr Andreas Schwenk, B. Sc.: “Design and Implementation of a Knowledge Acquisition System for Automated Ontology Synthesis; based on Natural Language Processing including Methods from Computational Intelligence”